FREIZEITTIPPS

Dom St. Blasien

Mit der Klosterkirche der Abtei St. Blasien schuf der Straßburger Baumeister Pierre Michel d’Ixnard ein herausragendes Bauwerk des frühen Klassizismus in Deutschland und eine der größten Kuppelkirchen Europas. Sie liegt an der südwestlichen Ecke des Feriengebietes Wutachschlucht.

Europapark Rust

In der Saison 2009 steht der Europa-Park erstmals Kopf: Der spektakuläre neue „Blue Fire Megacoaster“ katapultiert mutige Besucher in ein atemberaubendes Achterbahnerlebnis. Auf der Reise durch die schroffe Landschaft Islands erwartet die Passagiere nicht nur ein Looping, sondern auch viele weitere Über-Kopfelemente!

Auf einer Fläche von insgesamt 85 Hektar durchstreifen die Gäste 13 europäische Themenbereiche mit über 100 Attraktionen und internationalen Shows. Fantastische Abenteuerwelten bieten in Deutschlands größtem Freizeitpark ein unvergleichliches Freizeitangebot für die ganze Familie.

Feldberg

Der höchste Schwarzwaldgipfel (1493 m) ist internationaler Wintersportplatz. In schneefreien Zeiten führen Wanderwege u. a. zum Feldsee, der Wiege der Wutach. Zahlreiche ehemalige Viehhütten wurden ausgebaut und versorgen die Wanderer mit Speis und Trank.

Freiburg

Mit über 200000 Einwohnern, großer Fußgängerzone, prima Einkaufsmöglichkeiten, ist Freiburg Erzbischofssitz und Sitz des südbadischen Regierungspräsidiums.
Die Gründung der Zähringer zeigt ein spätgotisches Stadtbild mit einem der bedeutendsten und schönsten Werke gotischer Baukunst in Deutschland, dem Münster Unserer Lieben Frau im Zentrum der Stadt.

Freilichtmuseen

Gleich zwei Museen dieser Art liegen an den Grenzen der Ferienregion. Die „Vogtsbauernhöfe“ in Gutach vermitteln einen umfassenden Eindruck vom ländlichen Alltag des Schwarzwaldes, und das Freilichtmuseum in Neuhausen ob Eck dokumentiert die vergangenen Zeiten im östlichen Gebiet der Ferienregion und der angrenzenden Schwäbischen Alb.

Museen

Neben der abwechslungsreichen Museumslandschaft in der Ferienregion Wutachschlucht sind auch folgende Museen in der Umgebung immer einen Besuch wert: Deutsches Uhrenmuseum in Furtwangen, Uhrenindustriemuseum in VS-Schwenningen, Museum zu Allerheiligen in Schaffhausen/Schweiz und viele andere.

Rheinfall Schaffhausen (CH)

Der mächtigste Wasserfall Mitteleuropas liegt bei Schaffhausen. Bis zu 600 Kubikmeter Wasser fallen hier pro Sekunde auf rund 150 Metern Breite an die 23 Meter in die Tiefe. Die sehr gut erhaltene mittelalterliche Stadt wird vom Kastell Munot überragt. Das Münster des Klosters Allerheiligen ist ein romanisches Baudenkmal ersten Ranges.

Schluchsee

Der Schluchsee, das Wassersportzentrum des Schwarzwaldes, ist seit Jahren einer der saubersten Badeseen. Angeln, Bootsfahrten, Segeln, Surfen und Tauchen laden neben herrlichen Wandermöglichkeiten und einem ausgeprägten Radwegenetz zu einer Vielzahl von Freizeitaktivitäten ein.

Schweiz

Die Ferienregion Wutachschlucht grenzt direkt an die Schweiz. Damit sind eine Vielzahl von attraktiven Ausflugszielen in der näheren und weiteren Umgebung im direkten Blickfeld: Thermalbad Zurzach, die Berge um den Vierwaldstätter See, Zürich, Luzern, Basel und, und...

Titisee

Schön gelegener und über die Grenzen hinaus bekannter Schwarzwaldsee, mit klarem Wasser, lockt jährlich Tausende von Urlaubern in den heilklimatischen Kurort gleichen Namens. Die Seepromenade ist die beliebteste Flaniermeile im südlichen Schwarzwald. Vermietung von Tret-, Ruder- und Elektromotorbooten, Wassersport in vielen Varianten.